Logo mit Text Freiwillige Feuerwehr Vockerode

112

Notruf

Rüstwagen

Rüstwagen RW

Fakten zum Fahrzeug

Rüstwagen sind speziell ausgestattete Feuerwehrfahrzeuge, deren Hauptaufgabe in der technischen Hilfeleistung und Rettung liegt. Sie zeichnen sich durch eine beeindruckende Ausrüstung aus, die von hydraulischen Rettungsgeräten über Hebekissen bis hin zu leistungsstarken Stromerzeugern reicht. Diese Merkmale machen sie zu vielseitigen Helfern in verschiedensten Notfallsituationen.
Der Kern des Rüstwagens liegt in seiner technischen Ausstattung. Hydraulische Schneid- und Spreizwerkzeuge ermöglichen die schnelle und präzise Rettung eingeklemmter Personen bei Verkehrsunfällen. Hebekissen und Kräne erlauben das Anheben und Bewegen schwerer Lasten. Die umfangreiche Werkzeugausstattung unterstützt bei technischen Einsätzen, sei es das Öffnen von Türen oder das Abdichten von Leckagen.
Die Einsatzbereiche von Rüstwagen sind breit gefächert. Bei Verkehrsunfällen kommen sie zur Befreiung von eingeklemmten Personen zum Einsatz. In technischen Hilfeleistungen unterstützen sie bei Rettungen aus Höhen und Tiefen, der Bergung von Fahrzeugen oder der Bewältigung von Naturkatastrophen. Die Vielseitigkeit macht sie zu unverzichtbaren Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz.

Funkrufname:

Florian Vockerode 52-1

Kennzeichen:

AZE-JP 30

Klassifizierung:

Rüstwagen

Besatzung:

1/2

Hersteller:

Mercedes Benz

Modell:

917 AFE

Auf-/Ausbauhersteller:

FGL-Metz

Baujahr:

1998

Erstzulassung:

17.03.1998

Indienststellung:

1998

Außerdienststellung:

Leistung:

125 kW / 170 PS

Hubraum:

5.958 cm³

Zul. Gesamtgewicht:

Besonderheiten:

mehr sehen in der

Bildergalerie